• Beginn des Oktoberfestes in München

    München als bayerische Hauptstadt hat mich schon immer interessiert, deswegen bin ich jetzt für ein paar Tage von Amerika aus hierher gekommen. Da das jetzt auch mein erstes Mal in Deutschland ist, bin ich schon sehr darauf gespannt, was mich so alles erwarten tut, und habe mich auch formal über die Cosmopolitan informiert, was es alles an verschiedenen Bräuchen in München zu beachten gibt.

    Allerdings, habe ich mich eigentlich relativ schnell an die ganze Situation ja angepasst, haben wir ein Kleid von stockerpoint dirndl günstig geholt und bin auch darauf gespannt heute beim ersten Tag des Oktoberfestes mit dabei zu sein. Zwar haben die meisten meiner Freunde gemeint, dass es Oktoberfest viel mit Trinken und nervigen Leuten zu tun hat, aber da das ganze Festival auch international so gut es, und es auch bei uns Seattle viele Leute gibt, die dort schon war, habe ich mir gedacht, dass ich mir es ganz unbedingt mal anschauen muss.

    Da ich zusätzlich zum Oktoberfest auch auf einer Geschäftsreise bin, kann ich meine Übernachtungskosten und Reisekosten auch absetzen, was natürlich sehr gutes. Allerdings, bedeutet das auch, dass sich unter der Woche nur wenig trinken. Schließlich arbeiten wir mit unserem Unternehmen neue Münchner Kunden für unsere Bank zu gewinnen, und da ist es natürlich auch wichtig, dass man am nächsten Tag fit aussieht, und auch die richtigen Sachen hat. Zwar habe ich auch von Bogner schon ein paar schöne Schuhe geholt, aber für die Geschäftstreffen, zieh ich dann lieber meine Armani Sachen an.

    Dort kann ich auch sicher sein, dass sie ganzen Sachen elegant aussehen, und dass ich damit auch gut in die Geschäftstreffen hineinpasse. Trotzdem macht es auch mal Spaß abends mit den Kunden weg zu gehen, und sich dann mit ihm zu unterhalten. Als Frau hat man hier doch schon einige Vorteile, denn Grad wenn man mit vielen männlichen Kunden zu tun hat, und dann auch ein schickes Kleid anzieht, so kann man auch häufig schnell einen Geschäftsabschluss erzielen.

    Da die Bankenbranche immer noch sehr stark von Männern dominiertes, habe ich hier durch mein Frauenbund schon den letzten paar Jahren einige gute Geschäft Abgeschlossen, und freue mich auch darauf, das ganze jetzt in München zu wiederholen. Zwar muss man dabei auch einiges trinken können, aber ich habe mich mittlerweile auch an dieses Prozedere gewöhnt, und fühle mich auch ziemlich wohl.

    Heute zum ersten Tag des Oktoberfestes bin ich allerdings erstmal mit meinen mandarina duck Koffer privat hier und kann mir das ganze Fest einmal anschauen. Morgen fängt allerdings die Wochen wieder an, da werde ich dann auch mit einigen abends ins Oberhaus gehen und wahrscheinlich noch mal eines der verschiedenen Festzelte.

    Wahrscheinlich werden diesmal auch einige Kollegen von der deutschen Markt kommen, und wir können uns danach auch noch mal über das Geschäft unterhalten. Ansonsten bin ich schon relativ beeindruckt von München. Die Stadt ist sehr sauber und auch sehr elegant. Ich kann mir vorstellen, hier noch öfters her zu kommen.


    Tags Tags: ,